Nele Waldert

Nele Waldert

„verzückt“

29.11. – 22.12.19 in der Schlosskapelle

Parallel zum Kurpfälzischen Weihnachtsmarkt präsentiert der Kunstverein Schwetzingen e.V. in der Schlosskapelle die Bildhauerin Nele Waldert. 1964 in Düsseldorf geboren, studierte sie an der Meisterschule für Bildhauerei in Graz und an den Kunstakademien in München und Düsseldorf. Ihre zierlichen, oft kindhaften Figuren sind meist aus Pappmaché oder Polymergips geformt und werden mit natürlichen Materialien und Attributen ergänzt. Auch Kleidungsstücke, Perücken, Kronen u.a.m. geben ihnen einen indivduellen Charakter. Sie sind männlich, weiblich oder androgyn. Viele erleben eine Metamorphose und verwandeln sich in fabelhafte Wesen wie Wichte, die aus einem Märchenreich zu stammen scheinen. Die Gesichter schauen ernst, aber freundlich, träumerisch beseelt und bisweilen sehr verzückt.